Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Anti-Atom-Bündnis in Berlin und Potsdam

Ein absolut lesenswertes Heft zum Thema Freigabe von radioaktivem AKW-Abrissmaterial wurde von der "Bürgerinitiative Atommüll Einlagerung Stopp Harrislee" herausgegeben.
Vielen Dank dafür.

Die 28-seitige Informationsbroschüre kann man sich als Druckexemplar bestellen oder auch als PDF herunterladen: https://www.baesh.de/links-downloads
Dort gibt es weitere empfehlenswerte Downloads.

unter diesem Titel bietet Dirk Seifert, der den Dialog bei HZG/GKSS seit über vier Jahren aktiv mit begleitet, eine unbedingt empfehlenswerte Zusammenstellung von Erfahrungen zum Dialog-Prozess. Interessant ist seine Sicht bezüglich der Unterschiede zwischen Geesthacht und Berlin.

Artikel: http://umweltfairaendern.de/2017/10/atomforschungsreaktor-berlin-betreiber-bietet-einvernehmlichen-rueckbauprozess-nach-vorbild-geesthacht/

Das Anti-Atom-Bündnis Berlin Potsdam und andere Gruppen erhielten eine Einladung, die vielleicht auch für weitere Bürgerinnen und Bürger relevant sein könnte. Aus diesem Grund zitieren wir aus der Einladung des HZB vom 09.10.2017.

An dieser Stelle will das Bündnis den Dialogprozess durch die Veröffentlichung des Themenbaums transparent machen.

 

An dieser Stelle wird das Bündnis Protokolle der Begleitgruppe im Inhalt zusammenfassen, bis eine entsprechende separate Webseiteseite der Begleitgruppe oder Dialoggruppe zur Verfügung steht.

21.02.2018 Protokoll

  • Erläuterungen, Fragen und Hinweise mit HZB
  • Moderation der BG-Beratungen
  • Nutzung der Seite Atomreaktor-Wannsee-dichtmachen
  • Selbstverständnis der BG
  • Präsentation des HZB aus der Langen Nacht der Wissenschaften
  • Öffentlichkeit des Dialoges
  • Scoping-Termin

03.04.2018 Protokoll

  • Selbstverständnis der BG
  • Selbstverständnis des HZB
  • Antrag auf Stilllegung und Abbau des BERII vom 24.04.2017
  • Themenbearbeitung in der Dialoggruppe
  • Scoping

05.06.2018 Protokoll

  • Bewertung der Antworten auf Fragen im Protokoll der Begleitgruppenberatung vom 03.04.2018 durch das HZB
  • Fragen der BG zur schriftlichen Beantwortung durch das HZB
  • Vorbereitung der Dialogveranstaltung am 19.06.2018 Scoping
  • Festlegungen zu Sitzungen der Begleitgruppe

07.08.2018 Protokoll

  • Verfahrensfragen für BG-Sitzungen
  • Nachbereitung der Sitzung der BG vom 05.06.2018
    • Protokollerstellung
    • Selbstverständnis
    • Übergabe an das HZB
  • Kommentierung des Protokoll-Entwurfs des HZB zur Sitzung der Dialoggruppe am 19.06.2018
  • Öffentlichkeitsarbeit und interne Kommunikation
  • Fachliche Begleitung des Dialogprozesses
  • Alternativen Vergleich: Rückbau / Einschluss
  • Vorbereitung der nächsten Dialogveranstaltung am 04.09.2018
  • Verschiedenes
    • Interview mit dem Anti-Atom-Aktivisten Bernd Redecker über den Dialog-Prozess zum Rückbau der Atomanlagen in Geesthacht
    • Katastrophenschutz
    • Tritium
  • Erstellung des Protokolls

02.10.2018 Protokoll

  • Klärung bezüglich des Umgangs mit Protokollen der BG
  • Öffentlichkeitsarbeit und interne Kommunikation
  • Kommunikation der BG zum HZB
  • Telefon, E-Mail und Versand von Dokumenten
  • Protokolle und schriftliche Fragen
  • Wissenschaftsgeschichte für den Standort Wannsee
  • Katastrophenschutz – Information über den Stand
  • Unterstützung der BG durch die Moderatoren
  • Entscheidungsprozesse und Informationsflüsse in der BG
  • Kommentierung des Protokoll-Entwurfs des HZB zur Sitzung der Dialoggruppe am 04.09.2018
  • Vorbereitung der nächsten Dialogveranstaltung am 06.11.2018
  • Verschiedenes
    • Alternative BG-Treffen in 2019
    • Beratungsbedarf von Oda Becker
    • Kommentierung des aktualisierten Alternativenvergleichs
    • Fragen zur ZRA sammeln
    • Mitarbeit in der Begleitgruppe
    • Nachbereitung Besichtigung des BER II
  • Einladung zur nächsten BG-Sitzung
  • Erstellung des Protokolls